Samstag, 28. März 2015

28.03.2015 - Hard to Start

Dass es so schwer werden würde hätte ich nicht gedacht. Es ist nun doch etwas anderes wenn man nicht alleine wohnt. Ständig wird gegessen...Wochenende heißt schön beim Bäcker Brötchen holen und lange frühstücken. Dabei wird sich allerhand ungesunder Mist reingestopft und mir zuckerhaltigen Fruchtsäften herunter gespült.

Meine Bilanz:
1/2 Körnerbrötchen mit Soja Margarine
1 gekochtes Ei
1 Laugencroissant mit Frischkäse und Schnittlauch
1 Scheibe Schoki für aufs Brot
etwas Tomate und Gurke

 -> viel zu viel!!!!

Heute Mittag beim Shoppen hab ich mich dann mehr zusammen reißen können. Ich habe mir tatsächlich keine Pommes o.Ä. geholt. Meine einzige Sünde war dann ein Eis. War ja klar, nur 3-4 mal im Jahr hab ich überhaupt Lust auf Eis...ausgerechnet heute. 

In einem Laden fand ein Shooting statt, bei dem sich jede fotografieren lassen konnte. Mir wurde gesagt ich solle auch...und schlagartig spürte ich jedes einzelne Gramm Fett, das sich irgendwo an meinem Körper befindet. Ekelhaft! Widerlich!!! Komme mir vor wie ein fettes Schwein! 

Heute Abend gibt es dann noch Fleisch bei meinem Papa. Wir sind zum Essen eingeladen und da ist leider keine Möglichkeit einer Alternative :( Natürlich schön überbacken mit Sahnesauce und so scheiss. Wäre ja auch dumm irgendwo eine Kalorie zu sparen -.- ich habe noch keine Ahnung wie ich mich davor drücken kann...hoffentlich gibt es Salat dabei....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen